Paddy Rock 2023: Drei Tage voller Musikgenuss

Das Paddy Rock Open Air Festival 2023 in Halvestorf bei Hameln hat kürzlich die 2. Bandwelle bestätigt und bekannt gegeben, dass das Festival nun auf drei Tage ausgedehnt wird.

Paddy Rock Open Air 2023: Drei Tage voller Musik, Vielfalt und einzigartiger Festival-Atmosphäre

Paddy Rock 2023: Drei Tage voller Musikgenuss
Paddy Rock 2023: Drei Tage voller Musikgenuss

Ursprünglich sollte am Donnerstag, den 24.08., nur ein Warm-Up für das 2-tägige Festival stattfinden. Doch die neu bestätigten Bands sind so beeindruckend, dass aus dem Warm-Up ein vollwertiger Festivaltag geworden ist – und das ohne Ticketpreiserhöhung!

Vielfältiges Line-Up für jeden Geschmack

Das nun an drei Tagen stattfindende Festival bietet ein abwechslungsreiches Line-Up aus Irish Folk, Punkrock, Metal und Ska. Damit wird das Programm im Vergleich zu den Vorjahren, das hauptsächlich aus Irish Folk Punk und Punkrock bestand, noch vielfältiger gestaltet. Neben den bereits bestätigten Bands wie Hämatom, DORO, Brothers of Metal und Grave Digger für alle Metaller, ZSK, Booze & Glory und Rantanplan für alle Punks und The Mahones, Sir Reg und Muirsheen Durkin für alle Freunde des Irish Folk Punks, haben die Organisatoren des Paddy Rock Open Air einige weitere Highlights hinzugefügt.

Neue Headliner: Torfrock, Mike Tramp und Firewind

Torfrock, die legendäre deutsche Rockband, die seit über 45 Jahren die Bühnen rockt, wird beim Paddy Rock Open Air auftreten. Die Band ist spätestens seit dem ersten Werner-Film jedem ein Begriff.

Mike Tramp, der ehemalige Frontmann von White Lion, kommt für seine einzige Open Air Show in Deutschland direkt nach Halvestorf. Unter dem Motto „Songs of White Lion“ wird er mit einer großartigen Show für ordentlich Stimmung sorgen.

Die griechische Power Metal-Band Firewind, angeführt vom ehemaligen Ozzy Osbourne-Gitarristen Gus G. und dem herausragenden Sänger Herbie Langhans, wird für energiegeladenen und melodischen Metal sorgen, der die Besucher in Begeisterung versetzen wird.

Weitere spannende Bands und klare politische Haltung

Stage Bottles, die Oi! Punk-Band, die sich klar gegen die Nazi-Skinhead-Szene positioniert und für aktiven Antifaschismus und gesellschaftskritische Haltung eintritt, wird ebenfalls beim Festival auftreten. Zudem sind Emscherkurve 77, der erfrischende Streetpunk aus Oberhausen, und White Sparrows, eine Mischung aus kritischen Punk-Hymnen mit modernem Sound und brachialer Performance, mit von der Partie.

Gastronomie, Stände und Sanitäranlagen

Beim Thema Gastronomie legt das Festival großen Wert darauf, neben den bekannten Festival-Speisen und -Getränken auch regionale sowie vegetarische und vegane Speisen anzubieten. Es wird Aktions-, Merch- und Verkaufsstände geben. Die Sanitäranlagen wurden aufgewertet und bieten nun Spültoiletten statt Chemieklos. Zudem werden weitere Überraschungen geplant, um das Festival zu einem besonderen Erlebnis mit familiärer Atmosphäre zu machen.


*** Anzeige ***

420cloud.io - Die perfekte Software zur Verwaltung deines Cannabis Clubs
420cloud.io - Die perfekte Software zur Verwaltung deines Cannabis Clubs
SPLIFFERS.de - Social Clubs mit dem gewissen Etwas
SPLIFFERS.de - Social Clubs mit dem gewissen Etwas

MET Amensis Honigwein


*** Anzeige ***

Deutsche Anbaugesellschaft DAG

Hanf Cannabis CBD Domains Verkauf

Der optimale Standort in Halvestorf

Nach langer Suche nach einem geeigneten Standort für das Paddy Rock Open Air sind die Veranstalter mit dem Gelände neben dem Campingplatz und Schwimmbad in Halvestorf fündig geworden. Die vorhandene Infrastruktur und die kurzen Wege zwischen den Bühnen, dem Konzertgelände und dem Campingplatz machen diesen Ort perfekt für das Open Air. Der Campingbereich bietet Platz für mehrere 1000 Gäste, einen optimalen Sanitärbereich und öffnet bereits einen Tag vor dem Festival seine Pforten für alle Fans.

Schirmherrschaft und Ticketinformationen

Der Oberbürgermeister Claudio Griese freut sich über das Paddy Rock Open Air als Bereicherung für die Kulturlandschaft Hamelns und hat die Schirmherrschaft des Festivals übernommen. Die Tickets sind im Vorverkauf erhältlich, wobei Kombi-Tickets für alle drei Tage 99,99 € (zzgl. Gebühren), Tages-Tickets für Donnerstag 39,60 € (zzgl. Gebühren) und Tages-Tickets für Freitag/Samstag 66,66 € (zzgl. Gebühren) kosten. Zelten und Wohnmobilplätze sind ebenfalls gegen Gebühr buchbar.

Präsentatoren und Zusammenfassung

Das Paddy Rock Open Air 2023 wird präsentiert von Radio 21, Musix, Metalglory.com und D-Rockz Radio. Es findet vom 24. bis 26.08.2023 in Halvestorf, Camping am Waldbad, Pferdeweg 1, 31787 Hameln statt. Mit der Erweiterung auf drei Tage und einem noch abwechslungsreicheren Line-Up, das von Irish Folk über Punkrock bis hin zu Metal reicht, verspricht das Paddy Rock Open Air ein unvergessliches Festivalerlebnis für Musikliebhaber verschiedenster Genres.

Bisher bestätigte Bands

Torfrock, Hämatom, DORO, Mike Tramp – Songs of White Lion, Grave Digger, Brothers of Metal, ZSK, Booze & Glory, Stage Bottles, Firewind, Rantanplan, The Other, The Mahones, Emscherkurve 77, Butterwegge, Sir Reg, Excrementory Grindfuckers, Mark Foggo, Kilkenny Bastards, Venues, Drunken Swallows, Restrisiko, Muirsheen Durkin, Die Dorks, Herzblut, Heroes 2 None, White Sparrows, The Fiddling Lads, Andre Sinner, Venues, Scorched Oak, Sonic Skies, North Alone, Hartberg, The Nasty Boggarts, Rice of Jesus

———-

Autor / Pressemeldung: News Metaller / Sub SoundS Booking & Promotion

Kein Anspruch / Gewähr auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der News bzw. Pressemeldung

Nach oben scrollen