The Vampire Diaries ist eine Verfilmung der gleichnamigen Buchreihe von L.J. Smith. Dabei ist es aber so, dass die Serie einen komplett eigenen Handlungsfaden entwickelt und sich inhaltlich spätestens ab der zweiten Staffel nicht mehr an das eigentliche Buch hält. Die Serie dreht sich dabei um die junge Frau Elena Gilbert (gespielt von Nina Dobrev), die in einer Kleinstadt in Virginia entdeckt, dass neben den Menschen auch noch Vampire und Hexen einen Einfluss auf das Geschick und das Schicksal der Einwohner nehmen.

The Vampire Diaries - Vampire aus Mystic Falls in Virginia

The Vampire Diaries – Vampire aus Mystic Falls in Virginia

Allgemeine Informationen rund um Vampire Diaries

Die erste Staffel von Vampire Diaries erschien bereits im Jahr 2007 und wurde ein Jahr später in Deutschland übernommen. Bis 2017 lief das erfolgreiche Format und konnte sich eine große Fangemeinde in unterschiedlichen Zielgruppen erarbeiten. Seit 2017 ist die Serie offiziell beendet und hat es dabei auf 171 Folgen in 8 Staffeln gebracht. Dabei profitierte die Serie auch davon, dass man sich in der Mitte der fünften Staffel dazu entschieden hat, ein Spin-Off namens „The Originals“ zu veröffentlichen, um Teile der mitunter komplexen Handlung in ein anderes Umfeld auszulagern. The Originals läuft noch heute, befindet sich in der Produktion und ist regelmäßig der Ort, an dem die Darsteller aus der Serie erneut auftauchen.

Die Hauptdarsteller und wichtigsten Figuren

Im Laufe der acht Staffeln hat sich der Cast wiederholt verändert und viele Nebendarsteller sind entweder ausgeschieden oder erst zu einem späteren Zeitpunkt dazu gekommen. Die wichtigsten Darsteller, die fast im gesamten Verlauf der Serie zu sehen waren, sehen wie folgt aus:

Nina Dobrev spielt die Hauptfigur Elena Gilbert, um die sich die Story dreht. Die junge Frau entdeckt nicht nur die Existenz von Vampiren und Hexen, sondern wird unmittelbar ein Zeuge und ein Mittelpunkt der Handlungsstränge. Darüber hinaus hat Nina Dobrev auch die Figuren Katherine Pierce und Amara im späteren Verlauf der Serie übernommen.
Ian Somerhalder spielt den Vampir Damon Salvatore. Er ist der ältere der beiden Salvatore-Brüder und repräsentiert das Chaos in der Serie, wobei ihm meist die Rolle des sogenannten „Bad-Boy“ zufällt. Auch er war von der ersten bis zur letzten Folge ein Teil des Cast.
Paul Wesley spielt Stefan Salvatore. Der jüngere der beiden Brüder ist zu Beginn der Serie in einer Beziehung mit Elena Gilbert und hat im Verlauf der Serie mehrere einschneidende Veränderungen in der Persönlichkeit. Paul Wesley übernahm zudem die Rollen Silas und Tom Avery.
Kat Graham spielt die Hexe Bonnie Benett. Die Rolle entspringt der Abstammung der berühmten Hexen von Salem, wo einst die Hexenprozesse stattgefunden haben.
Candice King übernimmt die Rolle von Caroline Forbes, die zu Beginn der Serie ein Menschen ist und später zu einem Vampir wird. Sie gilt als die gute Seele innerhalb der Rollenverteilung.

Darüber hinaus gibt es noch einige wiederkehrende Rollen, die allerdings vor allem im Spin-Off „The Originals“ eine wichtige Rolle gespielt haben und nur für einige Staffeln in Vampire Diaries eine tragende Rolle eingenommen haben.

Was sind die wichtigsten Eckpunkte für die Handlung von Vampire Diaries?

Die Serie spielt in dem kleinen Ort Mystic Falls in Virginia. Das Dorf ist klassisch amerikanisch, verfügt über einige Schauplätze wie die High School und die örtliche Bar, die gleichzeitig ein Restaurant ist und ein Ankerpunkt der Handlung. Elena Gilbert entdeckt in den ersten Folgen, dass die Menschen in Mystic Falls nicht alle vollkommen normal sind. Nachdem sie eine Beziehung mit Stefan Salvatore eingeht, muss sie feststellen, dass es sich bei diesem um einen Vampir handelt. Nachdem auch noch sein Bruder Damon Salvatore auftaucht, ergibt sich schnell eine Erinnerung aus früheren Zeiten. So scheint Elena Gilbert die Doppelgängerin einer Person zu sein, die die beiden ursprünglich in Vampire verwandelt hat.

Die Geschichte rund um den Doppelgänger nimmt die wohl wichtigsten Bereiche der ersten Staffeln ein. Darüber hinaus wird klar, dass nicht nur Vampire, sondern auch Hexen in dem kleinen Ort leben. Die beiden Spezies bekriegen sich seit Jahren oder – wie im Fall der Serie – befinden sich in einer friedlichen Koexistenz miteinander. Als die Doppelgängerin von Elena Gilbert mit dem Namen Katherine Pierce auftaucht, beginnt ein Katz-und-Maus Spiel. Es geht dabei um Rache, um die Beziehung zwischen den jungen Protagonisten und immer neue Bedrohungen, die vor allem mit dem Fluch der Doppelgänger zu tun haben. Als auch noch Werwölfe in der Stadt auftauchen, gibt es eine ernsthafte Bedrohung für die verschiedenen Figuren.

Im Laufe der Staffeln gleitet die Serie immer wieder in den Volksglauben der Amerikaner ab. Verschiedene Sagen und historische Ereignisse werden aufgegriffen und selbst die ersten aller Vampire tauchen ab der dritten Staffel in dem kleinen Ort auf. So kommt es auch, dass im Zuge der Serie die Nebendarsteller immer wieder Beziehungen mit verschiedenen der anderen Figuren eingehen.

Nr. 1
The Vampire Diaries: Die komplette Serie (Staffeln 1-8) [DVD]
The Vampire Diaries: Die komplette Serie (Staffeln 1-8) [DVD]*
von Warner Home Video - DVD

The Vampire Diaries: Die kompletten Staffeln 1-8 (DVD 41-Disc Version)Ihr glaubt, dass ihr euch mit Vampiren auskennt? Ihr habt keine Ahnung! Genauso wenig wie Elena Gilbert (Nina Dobrev) - doch sie wird in Kürzeeiniges dazulernen, denn zwei grundverschiedene Brüder - der eine gut, der andere böse; beide sind sie Vampire - werden bald erbittert um ihre See-le ringen, was entscheidene Auswirkung...

Preis: € 149,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 9. December 2018 um 23:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Für wen lohnt sich ein Blick auf Vampire Diaries?

Vampire Diaries versteht es durchaus, durch regelmäßige Wendungen in der Handlung und immer neue Bedrohungen und Feindbilder, die Spannung in der Serie aufrecht zu erhalten. Es sollte allerdings klar sein, dass das Miteinander der Figuren neben der Handlung die wohl wichtigste Rolle einnimmt. Tendenziell ist die Serie daher eher für ein jüngeres Publikum geeignet. Spätestens ab der dritten Staffel und mit dem Auftauchen der sogenannten „Ur-Vampire“ scheint es aber weniger um die Interaktionen zwischen den Figuren als um tatsächliche Bedrohungen zu gehen, in denen es auch durchaus ansehnliche Kämpfe zu sehen gibt. Für ein älteres Publikum lohnt sich aber eher der Spin-Off mit dem Namen The Originals, das in New Orleans spielt und sich mit den mächtigeren Wesen beschäftigt und dabei einen guten Teil der Folklore von Louisiana in die Serie aufnimmt.

Wo kann The Vampire Diaries angesehen werden?

The Vampire Diaries ist auf vielen der deutschen Streaming-Dienste verfügbar. So findet sich die Serie derzeit sowohl auf Netflix als auch auf Maxdome, Sky Ticket und bei Amazon Prime (Werbung). Darüber hinaus bieten Sixx und Pro Sieben viele Teile der Serien in der eigenen Mediathek an. The Originals ist ebenfalls bei diesen Anbietern zu finden und bietet eine interessante Alternative, wenn man sich ein wenig mehr mit verschiedenen Rollen aus dem Universum der Serie The Vampire Diaries beschäftigen möchte.

—————————————

Autor: Hirschkussat


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Vampire Diaries – Vampire aus Mystic Falls in Virginia: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...