Im Jahr 2009 – zum Höhepunkt des durch Twilight eingeleiteten Hype rund um Vampire – eroberte die Serie The Vampire Diaries des amerikanischen Senders The CW nicht nur die Herzen von Teenagern im Sturm. Während sich die Serie hauptsächlich um die Schülerin Elena und ihre Beziehung zu den Vampir-Brüdern Damon und Stefan Salvatore drehte, erfreuten sich einige Nebencharaktere ganz besonderer Beliebtheit. Unter ihnen die sogenannten Originals, eine Familie bestehend aus den ersten, ältesten und damit mächtigsten Vampiren überhaupt. Es war keine große Überraschung, als sich die Produzenten entschieden, der Vampirfamilie Mikaelson eine eigene Serie zu widmen. Das Spin-Off The Originals wurde ab Oktober 2013 ausgestrahlt und begeisterte fünf Staffeln lang die Zuseher.

The Originals - Das Spin-Off zu The Vampire Diaries

The Originals – Das Spin-Off zu The Vampire Diaries

1. Staffel The Originals: Von Mystic Falls nach New Orleans

Bereits von der ersten Folge an zeigt sich The Originals deutlich erwachsener und düsterer als die Mutterserie The Vampire Diaries. Hauptschauplatz ist die Stadt New Orleans, die zu Beginn der ersten Staffel fest in der Hand des Vampirs Marcel (Charles Michael Davis) ist. Zwischen Marcels Vampiren und den Hexen der Stadt herrscht Spannung, seit Marcel die junge Hexe Davina (Danielle Campbell) versteckt hält. Der Vampir-Werwolf-Hybrid Klaus (Joseph Morgan) und seine Geschwister Elijah (Daniel Gillies) und Rebekah (Claire Holt) – allesamt Mitglieder der Familie Mikaelson und damit unvernichtbare Originals – hatten einst die Stadt New Orleans gegründet und werden durch die Ereignisse in eben diese gelockt. Bei ihnen ist Hayley (Phoebe Tonkins), die Werwölfin, die ein Kind von Klaus erwartet und deswegen unbedingt beschützt werden muss. Schnell wird klar, dass die Hexen von New Orleans Davina brauchen, um das sogenannte Ernte-Ritual zu beenden. Gelingt das nicht, verlieren sie ihre Kräfte. Der Kampf zwischen Hexen und Vampiren findet seinen Höhepunkt mit der Rückkehr von Celeste, Elijahs Geliebte aus einem vergangenen Jahrhundert, die durch einen Zauber von den Toten erweckt wird. Die mächtige Hexe will Rache an den Originals nehmen. Im Gewirr des aufkommenden Krieges der übernatürlichen Fraktionen der Stadt kommt Hope, das Kind von Hayley und Klaus, zur Welt. Die Urfamilie täuscht den Tod des Babys vor, um es zu beschützen. Die erste Staffel endet mit der Rückkehr von Esther und Mikael, Mutter und Vater der Urvampire.

2. Staffel The Originals: Große Veränderungen

Zu Beginn der zweiten Staffel ist nichts mehr, wie es bisher war. Hayley leidet nicht nur an der Trennung zu ihrer kleinen Tochter, die nach wie vor versteckt gehalten wird, sondern kann sich auch an ihr neues Dasein als Hybrid nicht gewöhnen. Esther, die Mutter der Mikaelsons und Urhexe, holt ihre andere beiden Söhne Finn und Kol von den Toten zurück. Gleichzeitig werden auf allen Seiten neue Armeen aufgebaut. Marcel erschafft fleißig Vampire im Hafenviertel, Hayley plant die Heirat mit dem Werwolf Jackson, um durch seine Wolfs-Armee ausreichend Schutz für Hope zu schaffen. Davor kommen sie und Elijah sich allerdings endlich näher. Währenddessen versucht Esther alles, um an Hope zu gelangen. Als Erstgeborene eines Mikaelson-Bruders wurde sie einst Esthers Schwester Dalia als Opfer versprochen. Beim Versuch Esther zu stoppen und Hope zu schützen, wird Rebekah in den Körper einer Hexe verbannt und in ein Irrenhaus gesteckt.

3. Staffel The Originals: Eine düster Prophezeiung

Die dritte Staffel startet mit einer Prophezeiung: Noch in diesem Jahr werden alle drei Urvampire – Klaus, Elijah und Rebekah – sterben. Das ruft eine andere Gruppe an uralten Vampiren auf den Plan. Lucien, Tristan und Aurora sind über 1000 Jahre alt und waren damals die ersten Menschen, die von den Mikaelsons zu Vampiren gemacht wurden. Ihr Erscheinen in New Orleans erklären sie mit dem Vorhaben, die drei Urvampire vor der Prophezeiung schützen zu wollen. Insgeheim verfolgen sie jedoch den Plan, die drei für immer wegzusperren. Die junge Hexe Davina ist mittlerweile zur Anführerin des Hexenzirkels aufgestiegen, wird jedoch verstoßen, nachdem sie sich gegen die Ahnen stellt. Im Gegenzug schließt sie sich den Strix an, einer Vampirgesellschaft, in der mehrere Hexen tätig sind. Ihre Aufgabe ist es, eine Zauber zu schaffen, der bei der möglichen Vernichtung eines Urvampirs nicht die komplette von ihm geschaffenen Blutlinie ebenfalls tötet. Lucien gibt zu erkennen, dass er die letzten hundert Jahre damit beschäftigt war, sich selbst durch ein Serum stärker und mächtiger zu machen als seine Erschaffer. Sein Biss kann nun sogar die Originals töten. Um den Zauber des Serums rückgängig zu machen, wird Davina geopfert um ihre freigewordene Kraft für die Umkehr zu nutzen, was auch gelingt. Ihr Tod setzt jedoch vieles in Bewegung. Marcel, dem immer sehr viel an Davina lag, wendet sich von den Mikaelsons ab und schwört Rache. Er selbst verwandelt sich mit dem Serum in einen mächtigen Vampir und greift die Geschwister an. Vergiftet durch Marcels Bisse drohen sie zu sterben, doch Klaus gelingt es, den Tod in einen langen Schlaf zu verwandeln, während er selbst qualvolle Schmerzen durchlebt. Während die Mikaelsons schlafen, beginnt Hayley nach einem Heilmittel für sie zu suchen.

Nr. 1
The Originals: Die komplette Serie (Staffeln 1-5) (exklusiv bei Amazon.de) [21 DVDs]
The Originals: Die komplette Serie (Staffeln 1-5) (exklusiv bei Amazon.de) [21 DVDs]*
von Warner Home Video

Erlebe die komplette Serie "The Originals" in dieser exklusiven DVD Box. New Orleans - dekadent und sinnenfreudig - bildet den Rahmen für die aufwühlende Saga um die erste Vampirfamilie. Die streitbaren Geschwister Elijah, Rebekah und der Vampir/Werwolf-Hybrid Nicklaus tragen das Vermächtnis der Mikaelsons in sich. Einst gründete und regierte ihre Familie das französische Viertel der Stadt, n...

Prime Preis: € 69,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 19. October 2018 um 7:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Bei diesen Anbietern erhält man Filme, Serien und alles weitere für den Heimkinospaß (Werbung):

Maxdome

Maxdome ist eine Plattform zum Streamen von Filmen. Auf welchen Geräten sie genutzt werden kann, erklären wir weiter unten. Wer den Service nutzen möchte, muss sich erst einmal beim Anbieter registrieren. Das funktioniert einfach auf der Homepage. Im Prinzip klappt das aber auf allen Endgeräten, die über eine entsprechende App verfügen.

Amazon: TV / Heimkino etc.

Um sich gegen andere Mitbewerber durchsetzen zu können, wirbt Amazon Prime auch mit seiner großen Anzahl an Plattformen, die für das Streaming genutzt werden können. Dazu gehören Heimkino und Zubehör, Smartphones/Tablets mit iOS sowie Android, Smart TVs, Spielekonsolen und Fire TV von Amazon selbst.

Amazon Prime Video

Mittlerweile hat Amazon sein Angebot an Filmen und Serien stark ausgeweitet und fügt kontinuierlich neue Titel zu seiner Mediathek hinzu. Neben dem großen Angebot an audiovisuellen Medien bietet Amazon Prime auch Musik, Bücher, Hörbücher sowie eine neues Pay-TV-Angebot an.

home24 Möbel

Mit über 150.000 Produkten ist der Online-Shop www.home24.de Europas größtes Online-Möbelhaus. Mit seinen durchweg guten bis sehr guten Kundenbewertungen zählt www.home24.de zu den sehr empfehlenswerten Online-Shops im Bereich Einrichtung und Möbel.

SKY Ticket / Entertainment

Das Portfolio von Sky hat sich in den vergangenen Monaten stark erweitert. So konzentriert man sich heute nicht mehr nur auf Filme und Klassiker unter den Serien, sondern adaptiert Lizenzen aus den USA und zeigt exklusive Inhalte, die auf keinem anderen Sender zu sehen sind.


4. Staffel The Originals: Zeitsprünge und eine neue Gefahr

Fünf Jahre dauerte der Schlaf von Elijah, Rebekah, Freya und Kol sowie die Gefangenschaft von Klaus. Endlich hat Hayley – vereint mit der 7-jährigen Hope – ein Möglichkeit zur Heilung gefunden. Die ganze Familie verlässt New Orleans, muss aber schon bald wieder zurückkehren. Vincent hat das sogenannte Hollow heraufbeschworen, eine Kraft, die Vampire beseitigen soll und dafür Hexenkinderopfer verlangt. Auch Hope ist im Visier des Hollows. Das Hollow versucht durch Halluzinationen und Manipulation Marcel und Klaus gegeneinander aufzubringen, um die Kräfte, die durch ihren Tod freigesetzt werden würden, für die eigene Materialisierung zu nutzen. Die Originals begeben sich auf die Suche nach den sterblichen Überresten des Hollows, die für seine endgültige Wiederkehr nötig sind. Gleichzeitig schaffen es die Anhänger des Hollows ihren Hohepriester Dominic, der zuvor von Elijah getötet worden war, wiederzubeleben. Das Hollow selbst nimmt von den Originals Besitz und ihre Wege müssen sich trennen. Elijah lässt sich daraufhin seine gesamten Erinnerungen von Marcel löschen und verlässt New Orleans.

5. Staffel The Originals: Das große Finale

Die fünfte und letzte Staffel von The Originals beginnt wie die vierte mit einem Zeitsprung von einigen Jahren. Klaus, Elijah, Rebekah und Kol dürfen einander nach wie vor nicht näher kommen, da alle einen Teil des Hollows in sich tragen und ein Zusammenkommen der Geschwister dessen Macht stärken würde. Hope ist in Mystic Falls, wo sie die neu gegründete Schule für übernatürliche Jugendliche besucht. Gemeinsam mit den Mikaelsons versucht sie, Elijahs Erinnerungen zurückzubringen. Dies funktioniert zwar, führt aber dazu, dass sich die gesamte Magie des Hollows in Hope bündelt. Gleichzeitig tritt ein Vampir namens Emmett auf den Plan, der Klaus vernichten will. Im Kampf gegen ihn tötet Hope aus Versehen zum ersten Mal einen unschuldigen Menschen. Diese Tat löst den in ihr schlummernden Werwolffluch aus. Als Vampir, Werwolf und vom Hollow erfüllt, kann ihr Körper die riesigen Mächte in ihm nicht mehr ertragen. Mit Hilfe von Caroline aus Mystic Falls gelingt es, ihr das Hollow zu entziehen und auf Klaus zu übertragen. Dieser opfert sich am Anschluss und tötet sich mit dem einzigen Pfahl, der dies zu Schaffen vermag, selbst. Die Gefahr des Hollows ist damit vorüber.

Die neue Generation der Mikaelsons

Ab Oktober 2018 geht die Geschichte rund um die Mikaelsons im neuerlichen Spin-Off Legacies weiter. Die Handlung kehrt zurück nach Mystic Falls, wo Hope (Danielle Rose Russell) ihre Ausbildung an der Salvatore School for the Young and Gifted fortsetzt. Alaric Saltzman aus The Vampire Diaries steht ihr dabei zur Seite. Wo und wann Legacies im deutschsprachigen Raum zu sehen ist, ist noch nicht bekannt. Die Staffeln von The Originals hingegen sind aktuell auf Amazon Video, Netflix und Maxdome (Werbung) zum Streaming verfügbar.

—————————————

Autor: Hirschkussat


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Originals – Das Spin-Off zu The Vampire Diaries: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...