Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?

Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?

Jedes Jahr endet mehr oder weniger gleich für viele Menschen auf der Welt. Das neue Jahr soll besser beginnen wie das Vergangene. Deshalb schmieden wir Menschen an Silvester Neujahrsvorsätze. Dabei sind diese von Mensch zu Mensch total unterschiedlich: Der eine möchte weniger Süßigkeiten essen und mehr Sport machen, der andere mehr für seinen persönlichen Erfolg tun oder gar mit dem Rauchen aufhören.

Letzteres ist übrigens einer der Beliebtesten Neujahrsvorsätze schlecht hin. Doch nicht jeder schafft es der Zigarette lebe wohl zu sagen. Wie es dir trotzdem gelingt und was dabei alles zu beachten gibt, erfährst du hier.

Alle Fakten rund um das Rauchen

Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?
Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?

Wusstest du dass mehr als ein Viertel der Deutschen Bundesbürger dauerhaft oder zumindest gelegentlich Rauchen? Davon wollen jedoch ca. 44 % damit aufhören und planen einen Entzug. Diese Statistik ergab die Meinungsumfrage von ABDA bereits im Frühjahr 2017.

Der Zigarette dauerhaft Nein zu sagen gelingt nicht jedem. Nur noch 3 bis 7 % des Aufhörwilligens sind nach etwa sechs Monaten noch resistent gegen einen Glimmstängel bei einem Entzug ohne jegliche medikamentöse oder verhaltenstherapeutische Unterstützung.

Die Chance für einen dauerhaften Entzug lassen sich durch begleitende Nicotin-Ersatztherapie jedoch verdoppeln.
Raucher, die nicht von heute auf morgen aufhören wollen oder auch gar nicht können, schaffen laut einer Cochrane-Review aus dem Jahr 2016 den Entzug trotzdem. Hierbei hilft eine stetige Reduktion der Zigarettenanzahl pro Tag für eine erfolgreiche Entwöhnung. Auch hierbei kann eine sogenannte Nicotin-Ersatztherapie den richtigen Ansatz liefern.

Das Rauchen aufhören – Diese Gründe sprechen dafür

Am Anfang steht immer eine Entscheidung an: Möchte ich das wirklich? Soll ich wirklich Nein zur Zigarette sagen? Damit dir dein Entschluss leichter fällt ein paar gute Gründe das Rauchen sofort einzustellen.

• Geld einsparen: Hierzu ein kleines Beispiel wie viel Geld sich mit dem Nichtrauchen einsparen lassen kann. Angenommen du rauchst pro Tag eine ganze Schachtel Zigaretten. Damit kannst du dir in einer Woche durchschnittlich 30 Euro einsparen. Dies wäre hochgerechnet auf das Jahr ganze 1.500 Euro weniger an Ausgaben. Ein schöner Urlaub, findest du nicht auch? Im Laufe des Raucher-Lebens verdunstet im blauen Rauch sogar ein Neuwagen.

• Schutz vor Krebs: Rauchen verschuldet einen Großteil von COPD-Fällen, einer Lungenkrankheit, die zum Ersticken (langsam) führt. Daneben ist Qualmen an 90 Prozent aller Lungenkrebs-Fälle schuld.
Lungenkrebs wird in den meisten Fällen zu spät entdeckt und zählt somit zu den tödlichsten Krebsarten. Nach einer Diagnose bleiben dem Betroffenen durchschnittlich nur noch 16,4 Monate Lebenszeit.

• Wertvolle Lebenszeit: Ganze 10 Jahre länger leben laut einer Studie Raucher länger, wenn sie vor dem 34. Lebensjahr den Absprung schaffen. Aber auch ein späterer Ausstieg kann sich lohnen: Vor dem 44. Lebensjahr gewinnt man durchschnittlich 9 Jahre und vor dem 54 immerhin noch 6 Jahre mehr.

• Verbesserter Geruch: Der bekannte Raucheratem verschwindet nach acht Stunden des Nichtrauchens wieder. Verbesserte Sinneseindrücke und verfeinerte Geruchs- und Geschmackssinn stellen sich nach 48 rauchfreien Stunden wieder ein.

• Schutz der Ungeborenen und Kinder: Das Risiko von Missbildungen steigt beim Rauchen während der Schwangerschaft um ganze 30 Prozent. Auch das Risiko für den plötzlichen Kindstod steigt um das elffache an, wenn Babys von Rauchern umgeben sind. Bei älteren Kinder mit rauchenden Eltern steigt zudem die Wahrscheinlichkeit an Asthma zu erkranken.

Alternativen zum Rauchen

Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?
Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?

Gibt es zum Rauchen wirklich eine Alternative? Gute Frage, die sich jeder selbst stellen muss. Für alle, die mit dem Rauchen aufhören möchten, gibt es verschiedene Präventionsangebote von wohnortnahen Apotheken. Diese kann jeder nutzen und sich somit individuell zu seiner Rauch-Sucht beraten lassen.

Der Vizepräsident der Bundesapothekerkammer Thomas Benkert warnt: Nicotinersatzmittel sind nur für die Übergangzeit vom Raucher zum Nichtraucher gedacht und reichen in den meisten Fällen alleine nicht aus um sich dauerhaft zu Entwöhnen. Wer wirklich zum Nichtraucher werden möchte, muss vor allem seine eigene persönliche Einstellung ändern.
Folgende Nikotinersatzmittel sollten bei einem Neujahrsvorsatz rechtzeitig besorgt werden um sich das Rauchverhalten abzugewöhnen:

• Nicotin-Kaugummis: Akute Linderung von Entzugssymptomen
• Nicotin-Pflaster: Sorgen für eien konstante Nicotin-Versorgung, Wirken länger als Kaugummis
• Lutschtabletten: Akute Linderung von Entzugssymptomen
• Sprays: Akute Linderung von Entzugssymptomen
• Elektronische Zigarette
• Sportliche Betätigung als Ausgleich

Elektronische Zigarette – Was ist das?

Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?
Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?

Bei einer E-Zigarette handelt es sich um ein Gerät, welches in den allermeisten Fällen eine Flüssigkeit durch eine elektrisch beheizte Wendel zum Verdampfen bringt. Der Konsument pafft oder inhaliert den dabei entstehenden Nassdampf. In Gegensatz zu einer herkömmlichen Zigarette findet keinerlei Verbrennungsprozess statt.
Alle Fakten rund um die Alternative

In der Öffentlichkeit gewinnt die Elektronische Variante immer mehr und mehr an Bedeutung. Drei Millionen Menschen der Bundesrepublik Deutschland griffen im Jahr 2015 zur dieser Rauch-Alternative. Davon verwenden sogar 1,2 Millionen Leute diese regelmäßig. 25 Prozent der volljährigen Deutschen ziehen die Elektronische Variante der konventionellen Zigarette sogar vor. Fast jeder Raucher hat schon einmal von dem „Dampfer“ gehört – Dies sind immerhin 95%. Ein Fünftel griff auch schon zur E-Zigarette um diese zu testen.

Gründe für den Kauf der elektrischen Variante können vielseitig sein:
• 35,4 % kauften die Alternative um weniger zu Rauchen
• 18 % haben mit ihr versucht ganz aufzuhören
• 28 % finden die elektronische Variante als weniger Schädlich an

In den nächsten Jahren steigen diese Zahlen laut Experten sogar stark an. Eine Umfrage der TNS Infratest ergab, dass 80 Prozent der Deutschen noch nichts von der geringeren Schädlichkeit im Vergleich zum normalen Rauchen wissen. Deswegen ist es wichtig, hierüber einmal genauer aufzuklären.

Definition E-Liquids?

Den Treibstoff einer Elektronischen Zigarette stellen die sogenannten E-Liquids dar. Bei der Herstellung werden maximal fünf verschiedene Substanzen verwendet. Die unterschiedlichen Aromen bestimmen dabei die Vielfältigkeit des E-Zigarettengenusses. Die Vorschrift für höchste Reinheit gilt für alle Stoffe nach dem Tabakerzeugnisgesetz.
Die Liquids werden typischerweise in folgendem Verhältnis hergestellt und die Vielfalt im E-Liquids Onlineshop ist unglaublich groß:

• 55 % Propylenglykol (E 1520)
• 35 % Glycerin (E 422)
• 5 bis 10 % destilliertes Wasser
• 1,5 % Aromastoffe
• 0,1 bis 2 % Nicotin

Vorteile des elektronischen Rauchens gegenüber der konventionellen Variante

Eine Langzeit-Studie der britischen Krebsforschungs-Organisation Cancer Research UK zeigt, dass die Menge an krebserregenden und giftigen Stoffen im Körper geringer ist als bei Tabakrauchern. Zudem ist elektronisches Rauchen nachweislich weniger gesundheitsschädlich als konventioneller Tabak. Zudem trägt die elektronische Variante dazu bei, weniger zu Rauchen oder gar mit der ungesunden Qualmerei aufzuhören.

—————————————

Autor: Harald McFly


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Neujahrsvorsatz Schluss mit Rauchen – E-Zigarette als Alternative?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Weiterer Artikel zum Thema:
Spare 25% auf alle NordicOil CBD-Öle und CBD-Pasten im März!
Scroll to Top